Applikationen

Nach der Montage und Integration aller Komponenten erfolgt ein umfassender Test des fertigen Produktes durch die Fachabteilung.
Dabei muss sie zahlreiche Vorgaben und Freigabestufen einhalten. In statischen und dynamischen Tests prüft sie, ob die individuell definierten Parameter die Spezifikationen erfüllen.

Eine hohe Testabdeckung ist essenziell, denn fast alle Positioniersysteme von ITK kommen weltweit zum Einsatz – sowohl unter Laborbedingungen als auch in der Serienfertigung in Hightechfabriken, wie zum Beispiel zur Herstellung von Wafern.

Das oberste Ziel besteht darin, den hohen Qualitätsanforderungen der späteren Einsatzgebiete zu entsprechen. 

Parametrierung: Positioniersystem bei den letzten Einstellungsarbeiten

Mehrere Stunden lang werden die Positioniersysteme unter realen Bedingungen getestet