Montage

Vom Rohstoff bis zum Hightech-Produkt

Unsere Produkte durchlaufen innerhalb von ITK die komplette Wertschöpfungskette: angefangen bei der Konstruktion, über die mechanische Zerspanung, bis hin zum Zusammenbau der Endprodukte. Durch den hohen Integrationsgrad der einzelnen Tätigkeiten behalten wir während der Entstehungsphase des Produkts jederzeit den Überblick. Damit garantieren wir das optimale Zusammenspiel der einzelnen Komponenten, um dem Kunden die besten Leistungseigenschaften zur Verfügung zu stellen.

Insbesondere die Montage stellt dabei höchste Anforderungen an die Bauteile und die Fähigkeiten der Mitarbeiter. Hier ist in vielen Bereichen jahrelanges Training notwendig, um die geforderte Präzision sicher und zuverlässig zu erreichen. Gleiches gilt beim abschließenden Einstellen und Überprüfen der Regelungsparameter, das individuell vorgenommen wird, um die gewünschte System-Performance zu garantieren. Auch viele Jahre nach der Fertigstellung ist jedes Produkt noch durch eine „Lebensakte“ zurück verfolgbar.

Höchste Anforderungen an die Bauteile und die Fähigkeiten der Mitarbeiter

 

Hoher Integrationsgrad der einzelnen Tätigkeiten in jeder Fertigungsstufe

Montage der elektronischen Komponenten

Nach der Fertigstellung ist jedes Produkt durch eine „Lebensakte“ rückverfolgbar