Messsysteme

Magnetische Positionsmesstechnik made by ITK Dr. Kassen GmbH:
Magnetoresistive - Messtechnik ist im Gegensatz zu optischen Messsystemen unempfindlich gegenüber Verschmutzungen. Unsere MR-Messsysteme liefern die typischen Werte eines optischen Signals (1Vss/20µm). Somit kann man bei Bedarf ein MR-Messsystem an Ihre vorhandene Applikation adaptieren und gegen ein optisches Messsystem austauschen.

Im Wesentlichen bestehen unsere MR-Messsysteme aus drei Komponenten: Magnetisch codierter Maßstab, MR-Sensor und Auswertelektronik. In allen Komponenten steckt Entwicklungs Know-How von ITK. Unsere MR-Messsysteme zeichnen sich durch eine flache Bauweise und absolut messenden Messsystemen zur Bestimmung der Zielpostion aus. Die inhouse entwickelte Auswerteelektronik erlaubt sehr hohe Auflösungen, Wiederholgenauigkeiten und sehr hohe Verfahrgeschwindigkeiten. In dieser Kombination ist dies auf dem Markt nicht erhältlich!    

 

Wesentliche Merkmale

  • Magnetisch codierte Maßstäbe ermöglichen den Einsatz unterschiedlichster Bauteile (Maßstabsträger)
  • Inkrementelle oder Absolute Messsysteme zur Bestimmung der Position möglich
  • Positionsauflösung von 5 nm erzielbar
  • Auswertelektronik OptoMag liefert ein Ausgangssignal nach Industriestandard von 1 Vss/ 20 µm Periodenlänge. Andere Periodenlängen auf Anfrage
  • Adaption an beliebige Steuerungen möglich
  • Maßstabscodierung erfolgt sehr präzise mit einem Laserinterferometer
  • Speziell konstruiert für den Einsatz in verschmutzter Umgebung
  • Kundenspezifische Maßstäbe realisierbar
  • Auswertelektronik und Sensor getrennt (bei Platzproblemen) oder integriert lieferbar
  • Vakuumtauglich

Maßstäbe; MR-Sensoren; OptoMag Auswerteelektronik

Maßstabsträger mit magnetisch codiertem Maßstab, MR-Sensor MiniStar und Auswerteelektronik OptoMag

MR-Sensor MiniStar und kundenspezifisches Bauteil mit aufgeklebtem codierten MR-Maßstab